Kellerbrand

 

 Einsatznummer: 

  005    

 Datum:  

   06.01.2014   Alarmzeit:    16:50 Uhr  Einsatzende:

   17:45 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Passaier Weg
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1, FDB 12/1, FDB 21/1, FDB 30/1, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 Alarm zu einem Kellerbrand in die Passaier Weg. Bei unserem Eintreffen drang dichter Qualm aus dem Keller. Ein

 Trupp unter Atemschutz ging sofort zur Erkundung und Brandbekämpfung in das Kellergeschoß vor. Dort konnte nach

 kurzer Zeit ein brennender Trockner ausfindig gemacht werden und mit einem Cafs-Löscher abgelöscht werden.

 Anschließend wurde das Gebäude noch mit einem Überdrucklüfter entraucht

 Bilder: 

 

 

 

Feuersicherheitswache

 

 Einsatznummer: 

  006    

 Datum:  

   06.01.2014   Alarmzeit:    19:00 Uhr  Einsatzende:

   22:00 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Stadthalle
 Ausgerückte Fahrzeuge:

 

 Einsatzbeschreibung:

 Bilder:

 

 

 

Ausgelöste Brandmeldeanlage

 

 Einsatznummer: 

  004   

 Datum:  

   06.01.2014   Alarmzeit:    12:13 Uhr  Einsatzende:

   12:40 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Aichacher Str.
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1, FDB 21/1, FDB 30/1, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 Ausgelöste Brandmeldeanlage im Karl-Sommer-Stift in der Aichacher Str. Der Alarm wurde durch angebrannte

 Speisen ausgelöst. Es bestand aber keine Gefahr, sodass wir nach kurzer Erkundung wieder abrücken konnten.

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

Kaminbrand

 

 Einsatznummer: 

  003    

 Datum:  

   04.01.2014   Alarmzeit:    11:42 Uhr  Einsatzende:

   13:10 Uhr

 Einsatzort:

  Ottmaring
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 12/1, FDB 21/1, FDB 30/1

 Einsatzbeschreibung:

 Alarm zu einem Kaminbrand nach Ottmaring. Bei unserem Eintreffen war kein Feuer mehr feststellbar. Mit Hilfe der

 Drehleiter und der Wärmebildkamera wurde der Kamin auf Glutnester kontrolliert. Schließlich wurde der Kamin von

 der Drehleiter aus noch vom Kaminkehrer gereinigt, sodass keine Gefahr mehr bestand.

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

Schwerer VU BAB 8

 

 Einsatznummer: 

  002    

 Datum:  

   01.01.2014   Alarmzeit:    03:15 Uhr  Einsatzende:

   05:30 Uhr

 Einsatzort:

  BAB 8, FR München, zwischen AS Friedberg und Dasing
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 12/1, FDB 23/1 mit VSA, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 Alarm zu einem schweren Verkehrsunfall zusammen mit der BF Augsburg auf die BAB 8. Auf Höhe des Derchinger

 Berges war ein VW Golf mit extrem hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und anschließend mehrmals

 ind die Mittelschutzplanke eingeschlagen.

 Durch die extreme Wucht des Aufpralls wurde der komplette Motorblock aus dem Fahrzeug herausgerissen und blieb

 erst gut 500 Meter nach der Unfallstelle mitten auf de Fahrbahn liegen. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer bei

 dem Unfall nur leicht verletzt.

 Bilder: