Eilige Wohnungstüröffnung

 

 Einsatznummer: 

  130    

 Datum:  

   14.05.2015   Alarmzeit:    09:20 Uhr  Einsatzende:

   10:00 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Merchinger Str
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 
 Eilige Wohnungstüröffnung in Friedberg-Süd.

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

Schweres Unwetter

 

 Einsatznummer: 

  127-129    

 Datum:  

   13.05.2015   Alarmzeit:    23:20 Uhr  Einsatzende:

   04:00 Uhr

 Einsatzort:

  Gebenhofen
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 12/1, FDB 21/1, FDB 61/1, FDB 88/1

 Einsatzbeschreibung:

 Nach einem verherenden Unwetter mit einem Tornado welcher durch den Landkreis gezogen war, wurden wir u.a.

 nach Gebenhofen alarmiert.

 Das Unwetter hatte dort Verwüstungen in nicht gekantem Ausmaß angerichtet.

 

 Bericht der Friedberger Allgemeine

 

 Bericht der Friedberger Allgemeine

 Bilder: Bildergalerie der Friedberger Allgemeine

 

 

 

Ölspur

 

 Einsatznummer: 

  126   

 Datum:  

   13.05.2015   Alarmzeit:    06:59 Uhr  Einsatzende:

   08:20 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, B300
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1FDB 23/1 mit VSA, FDB 88/1

 Einsatzbeschreibung:

 Beseitigung einer Ölspur auf der B 300

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

Unterstützung Rettungsdienst

 

 Einsatznummer: 

  125    

 Datum:  

   08.05.2015   Alarmzeit:    14:57 Uhr  Einsatzende:

   15:30 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Ekherstraße
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 40/1, FDB 61/1

 Einsatzbeschreibung:

 Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Rettung einer verunglückten Person am Bahndamm.

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

Technische Hilfeleistung

 

 Einsatznummer: 

  124    

 Datum:  

   07.05.2015   Alarmzeit:

   14:20 Uhr

 Einsatzende:

   15:20 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Paul-Lenz-Str
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1FDB 40/1, FDB 61/1, FDB 88/1

 Einsatzbeschreibung:

 Alarm in den Business-Park nach Friedberg-West. Dort wurde in einer Maschinenbaufirma ein Mitarbeiter in einer

 Fertigungsmaschine eingeklemmt und schwer verletzt.

 Nachdem der Patient durch den Rettungsdienst stabilisiert worden war, konnte dieser durch uns aus der Maschine

 befreit werden.

 Bilder: Keine Bilder vorhanden