B3P - Ausgelöste Brandmeldeanlage

 

 Einsatznummer: 

  304    

 Datum:  

 08.11.2017 
 Alarmzeit:    17:14 Uhr  Einsatzende:

   17:45 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Stefans. 
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1FDB 21/1, FDB 23/1, FDB 30/1, FDB 56/1

 Einsatzbeschreibung:

 Erneut wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Dieses mal in ein Seniorenheim in Friedberg Süd.

 Wie sich vor Ort herraus stellte, waren Speisen angebrannt. Es bestand allerdings keine Gefahr für die Anwohner. 

  

 Bilder: Keine Bilder vorhanden

 

 

 

B3P - Ausgelöste Brandmeldeanlage

 

 Einsatznummer: 

  303    

 Datum:  

 07.11.2017 
 Alarmzeit:    21:41 Uhr  Einsatzende:

   22:00 Uhr

 Einsatzort:

 Friedberg, Balthasar-Hubmaier-Str. 
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1, FDB 21/1,  FDB 30/1, FDB 56/1

 Einsatzbeschreibung:

 Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanalage zu einer Friedberger Großbäckerei alarmiert. Dort stellte sich herraus, dass

 die Anlage aufgrund unsachgemäßer Bauarbeiten ausgelöst hatte. 

 Bilder: Keine Bilder vorhanden 

 

 

 

VU Klemm - VU Person eingeklemmt

 

 Einsatznummer: 

  301  

 Datum:  

 06. 11.2017 
 Alarmzeit:    06:09Uhr  Einsatzende:

   07:00 Uhr

 Einsatzort:

 OV Ottmaring Kissing
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1FDB 21/1, FDB 40/1, FDB 61/1

 Einsatzbeschreibung:

 Am frühern Morgen wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Ortsverbindungsstraße Ottmaring

 Kissing alarmiert. Dort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen. Vor Ort stellte sich zum Glück heraus,

 das der Fahrzeugführer nicht eingeklemmt war. Es musste lediglich die Unfallstelle abgesichert werden und der

 Verkehr geregelt.


 

 Bilder: Keine Bilder vorhanden 

 

 

 

B3P - Ausgelöste Brandmeldeanlage

 

 Einsatznummer: 

  301    

 Datum:  

 04.11.2017 
 Alarmzeit:    16:15 Uhr  Einsatzende:

   17:00 Uhr

 Einsatzort:

  Friedberg, Hans-Seemüller-Str. 
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1,  FDB 30/1, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 Noch während wir bei dem letzten Einsatz vor Ort waren, wurden wir erneut durch die ILS alarmiert. Bei einem

 Spielzeugmarkt im Fachmarktzentrum unterm Berg hatte die Brandmeldeanalage ausgelöst. Unsere Drehleiter

 und das HLF konnten die letzte Einsatzstelle daraufhin umgehend verlassen und die neue anfahren. 

 Dort angekommen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. In einem Aufenthaltsraum war ein Papierkorb

 in Brand geraten, welcher  durch die Angestellten aber selbst gelöscht werden konnte. Wir brachten den

 Abfallbehälter noch ins Freie und belüfteten die Räume ebenfalls noch mit einem Überdrucklüfter, ehe wir die

 Einsatz stellen wieder verlassen konnten. 

 Bilder: Keine Bilder vorhanden 

 

 

 

 

 

 

 

B2 - Ausgelöster Rauchmelder

 

 Einsatznummer: 

  300   

 Datum:  

 04.11.2017 
 Alarmzeit:    15:47 Uhr  Einsatzende:

   17:00 Uhr

 Einsatzort:

 Friedberg, Häcklbreitenweg
 Ausgerückte Fahrzeuge:

  FDB 10/1, FDB 12/1FDB 21/1,  FDB 30/1, FDB 40/1

 Einsatzbeschreibung:

 Am späten Nachmittag wurden wir zu einem ausgelösten Rauchmelder in einem privaten Wohnhaus am Häcklbreitenweg

 alarmiert. Anwohner waren vor Ort auf den piepsenden Rauchmelder aufmerksam geworden und verständigten die

 Rettungskräfte. Bei der Erkundung vor Ort stellten wir tatsächlich eine starke Verrauchung des Hauses fest. Da keine

 Besitzer vor Ort waren, mussten wir uns gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschaffen. Ein Trupp unter Atemschutz ging

 schließlich in das Gebäude vor, und konnte rasch die Ursache ausfindig machen. In der Küche waren Speisen abgebrannt.

 Nachdem das Haus noch komplett abgesucht worden war, wurdedieses noch mit einem Überdrucklüfter entraucht. 

 Bilder: Keine Bilder vorhanden