Ausflug zum Christoph 40

JF CH40 2Im Rahmen von mehreren Ausflügen die wir für externe Ausbildungen der Jugendfeuerwehr unternehmen fuhren wir dieses mal zur höchsten Luftrettungsstation Deutschland, dem zu Hause des Augsburger Rettungshubschraubers Christoph 40. Nach dem der Einsatzdienst für den RTH beendet war nahm sich die Crew des CH40 noch zeit um der Jugend die Aufgaben und das Einsatzspektrum eines Rettungshubschraubers zu erklären. Aufmerksam und interessiert folgten die Anwesenden den Worten des Piloten und schauten sich beeindruckt am und im RTH um. Wir bedanken uns bei dem Team des CH40 für die tolle Führung und freuen uns auf das nächste mal. --> Weiterlesen

 

 

 

 

 

1. Prüfung MTA Basismodul

MTA PrüfungAm 13.05.2016 war es endlich soweit, die 1. Prüfung der Modularen Truppmann Ausbildung fand im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Friedberg statt.

7 Prüflinge waren angetreten um in Theorie und Praxis zu beweisen das sie bereit für den Einsatzdienst sind. Die 50 Fragen des theoretischen Teils wurden zügig und mit durchgehend sehr positiven Ergebnissen abgeliefert.

 

---> Weiterlesen

 

 

Kreisjugendfeuerwehrausflug Europapark Rust

Europapark Rust

 

"Die Jugendfeuerwehr ist cool - auch wenn`s brenzlig wird"! Unter diesem Motto lud die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg zu ihrem 40ten Geburtstag in den Europa-Park Rust ein. Insgesamt 128 Jugendliche und Betreuer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg folgten am 14. September 2013 dieser Einladung und machten sich mit insgesamt zwei Bussen auf den Weg in den weltbekannten Freizeitpark.

 


 

weiterlesen

 

 

 

Jugendfeuerwehr beim Soccergolf

 

Ein "Golfplatz", mehrere Dutzend Fußbälle und ebensoviele Jugendfeuerwehrler - wie passt das zusammen? Sehr gut!
Dieses Resümee konnten die Teilnehmer an einer Aktion der Kreisjugendfeuerwehr am vergangenen Samstag ziehen.
Kreisjugendfeuerwehrwart Magnus Hammerl und sein Team hatten die, administrative Dinge betreffend, zuverlässigsten Jugendfeuerwehren zu einem halben Tag Fußballgolf im Soccerpark Rehling eingeladen. 12 Gruppen waren dieser Einladung gefolgt und konnten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und, mit einem Fußball ausgerüstet, die 18-Loch-Anlagen mit teilweise kniffligen Hindernissen und Zielen erobern. Auch zum diesjährigen Motto "Sport in der Jugendfeuerwehr" passte diese Veranstaltung, immerhin werden, nahezu unbemerkt, große Strecken auf der Anlage zurückgelegt. Einige kamen sogar mit dem Fahrrad zum Veranstaltungsort. Obwohl das Wetter am Vorabend nicht besonders verheißungsvoll war, lachte die Sonne über den Nachwuchsbrandschützern.

 
weiterlesen